Skip to main content

MyWork Professional Tools Wandschleifer

99,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 10. Dezember 2017 23:52Zuletzt aktualisiert am: 10. Dezember 2017 23:52
Produkt
Hersteller
Leerlaufdrehzahl 1/min1500
Nennaufnahmeleistung (Watt)600
Gewicht (kg)1.98
Durchmesser Schleifscheibe (mm)219

Beschreibung:

Sauber verschliffene Wände und Decken – mit dem DEMA Deckenschleifer DS1650 600W kein Problem!
Bearbeiten Sie schnell und professionell Unebenheiten bei Verfugungen, Verspachtelungen und Übergängen im kompletten Trockenbau-Bereich. Vergessen Sie unhandliche Leitern und Gerüste! Der “lange Hals” ermöglicht, ohne größere Anstrengungen auch das Bearbeiten von sehr hohen Decken und Wänden. Ja sogar der alte Holzboden lässt sich so wieder auf Vordermann bringen. Unentbehrlich bei jedem Neubau und jeder Renovierung.
Schleifen wie ein Profi, und das ohne großen Aufwand – mit dem DEMA Deckenschleifer DS1650 600W!

  • Ergonomisches Arbeiten bei bis zu 3,10 Meter hohe Decken und Wände
  • Anschluss: 230 Volt / 50 Hz
  • Leistungsaufnahme: Bis 600 Watt
  • Umdrehungen stufenlos einstellbar: 600 – 1500 U/min
  • Schleiftellerdurchmesser: 250 mm
  • Schleifscheibendurchmesser: 225 mm
  • Schlauchlänge: Ca. 4,2 m
  • Kabellänge: Ca. 4,2 m
  • 2x Adapter für Staubsauger: Ø außen: 47/40 mm / Ø innen: 43/35 mm
  • 6x Schleifscheiben 225 mm P 2×150 / 2×180 / 2×240
  • Abmessungen aufgebaut LxBxH: 160x36x25 cm
  • Abmessungen Transport LxBxH: 68x27x23 cm
  • Maschinengewicht: 3,98 kg
  • System-Gesamtgewicht: 5,13 kg

 

  • Einzigartiges Knick-System für schnellen Auf- und Abbau
  • Schleifer mit wenigen Handgriffen verlängert (von 110 bis 160 cm)
  • Keine störende Welle – Maschine ist direkt an den Schleifteller angeflanscht
  • An/Aus Schalter mit Sanftanlauf, Arretierung und stufenloser Drehzahlregelung direkt am Griff
  • Komplettes Set – Sie können sofort loslegen
  • Extra langes Kabel

99,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 10. Dezember 2017 23:52Zuletzt aktualisiert am: 10. Dezember 2017 23:52